DIY
Schreibe einen Kommentar

Last Minute: Adventskalender zum Ausdrucken

Adventskalender zum Ausdrucken

Mit diesem Last-Minute-Adventskalender zum Ausdrucken machst Du Deinen Kindern eine besondere Freude – ganz ohne Süßigkeiten und großen Bastel-Aufwand. Denn dieser bärtige Weihnachtsmann lässt sich Tag für Tag ein wenig am Bart frisieren, bis er hübsch fürs Fest ist. Ein Countdown der kreativen Art, der schon Kindergartenkinder überraschen wird! Mit kostenlosem Download.

Anzeige



Ein Adventskalender zum Ausdrucken

Und so einfach ist der Last-Minute-Adventskalender gestaltet

Zeichne das Gesicht eines Weihnachtsmannes mit einem langen, ovalen Rauschebart. Den Bart des Weihnachtsmannes unterteilst Du in 24 schmale Streifen, die die Zahlen 1 bis 24 enthalten. Das Motiv lässt Du nun als Poster im Format 20 x 30 Zentimeter drucken – oder Du druckst die Vorlage am Ende dieses Beitrags einfach selbst aus.

 

Schneide nun den Weihnachtsmann mit dem langen Bart einfach aus – und fertig ist der selbstgemachte Last-Minute-Adventskalender. Am 1. Dezember benötigst Du nun nur noch eine Papierschere, dann kann das Frisiervergnügen beginnen!

Anzeige


 

Ein schneller Adventskalender zum Ausschneiden – für Dich zum Download

Wenn’s mal wieder schnell gehen soll… Den fertigen Kalender im Format A4 druckerfertig gibt’s  hier zum kostenlosen Download. So kannst Du die Seite einfach und bequem zuhause ausdrucken. Viel Freude damit!

Anzeige

 

Du suchst noch mehr hübsche Adventskalender-Ideen?

Dann näh doch diesen zeitlos schicken Adventskalender aus Filzbäumchen, die sich Jahr für Jahr wieder befüllen lassen.

Oder Du bastelst diese Recycling-Variante aus leeren Küchen- oder Toilettenpapier-Rollen. Geht schnell und ist nachhaltig.

Dieses Bastelprojekt habe ich für www.ifolor.de erstellt; als Gastbloggerin habe ich auf deren Blog „ifolor inspire“ darüber geschrieben.

Kommentar schreiben (Daten werden verarbeitet)