DIY
Kommentare 4

Deko für die Sommerparty: Überraschung am Kuchenbüfett

Deko für die Sommerparty

Ein sommerliches Fest kann gar nicht verspielt genug sein. Schade nur, wenn ausgerechnet die allerbeste Freundin gerade im Urlaub ist und die heißgeliebte Cousine auch nicht zum Kaffeekränzchen kommen kann. Eine nette Deko für die Sommerparty sind Kuchen- oder Muffin-Stecker aus Fotos. Und so einfach sind sie zu basteln.

Anzeige



Originelle Deko für die Sommerparty

Das Material

Alles, was Du dafür brauchst, sind:

  • Tonkarton oder Musterpapier
  • einige Zahnstocher
  • Washi-Tape
  • Sprühkleber oder einen Klebestift
  • eine Schere

Deko für die Sommerparty

Anzeige

Und so schnell ist die überraschende Deko für die Sommerparty gebastelt:

# 1: Bestell ein Fotoposter, das Deine Lieblingsmenschen zeigt

Lass verschiedene Motive Deiner Familie oder Freunde als Fotoposter drucken. Auf so einem mittelformatigen Digitaldruck lassen sich nämlich viele einzelne Bilder in den Maßen 10 bis 12 Zentimeter unterbringen. Das seidenmatte Fotopapier lässt eine unkomplizierte Weiterverarbeitung zu und ist nicht Hochglanz – sodass Du beim Basteln auch garantiert keine Fingerabdrücke hinterlässt. Achte bei den Bildern darauf, dass die abgebildeten Personen vollständig zu sehen und von keinerlei anderen Gegenständen verdeckt sind – nur so werden die Steckfiguren zu authentischen Miniaturen. Je sportlicher und kreativer die Posen sind, in denen Du Deine Liebsten fotografierst, desto wirkungsvoller wird das süße Kuchen-Topping.

Deko für die Sommerparty

 

# 2: Schnippelarbeit – schneide die Bilder ordentlich aus

Schneide nun die Fotos sorgfältig aus. Bei einigen Körperhaltungen wirst Du merken, dass die Miniaturbilder am besten noch auf Karton geklebt werden sollten, damit sie stabiler werden.

Deko für die Sommerparty

 

# 3: Kleb die Fotos nun aufs hübsche Musterpapier

Klebe jetzt die ausgeschnittenen Figürchen auf die Rückseite eines Musterpapiers oder -kartons. Ich bin ja ein absoluter Fan von Sprühkleber – der ist zwar nicht ganz günstig, aber damit kannst Du besonders tropfen- und klümpchenfreies Kleben. Viele Sorten sind sogar wieder ablösbar, falls mal etwas schief geht. Das Must-Have zum Basteln!

Deko für die Sommerparty

 

# 4: Befestige den Zahnstocher am Pappfigürchen

Mit einem Streifen des ebenfalls leicht wieder ablösbaren Washi-Tapes klebst Du nun jeweils einen Zahnstocher auf die Rückseite der Bilder. Am besten wählst Du die passende Stelle für den Zahnstocher so aus, dass er komplett im Cupcake verschwindet und dadurch der Eindruck erweckt wird, die Figuren würden über dem Kuchen schweben.

Deko für die Sommerparty

 

# 5: Fertig ist die Deko für die Sommerparty 

Sind alle Figuren mit Zahnstochern ausgestattet und in die Muffins gesteckt, ist die originelle Deko für die Sommerparty auch schon fertig und das Kuchenbüfett auf verspielte Art aufgemotzt. Wahlweise lassen sich natürlich für einen Kindergeburtstag auch Fotos von Spielzeug oder kleinen Romanhelden verwenden, damit die Überraschung perfekt ist!

Deko für die Sommerparty

Du suchst noch mehr schnell gemachte Deko für die Sommerparty?

„Prost“ sagt der Bär: Am Kindertisch brauchst Du auf jeden Fall diese Getränkedeckel aus Bügelperlen – so plumpsen kein Bienen und Wespen in die Kindercocktails.

Vom Altglas zur Blumenvase: Sommerblumen setzt Du besonders wirkungsvoll in diesen Flaschen in Szene

Himmlische Himmeli: Und in die Bäume im Garten hängst Du diese hübschen Mobilés aus Strohhalmen

 

Dieses Bastelprojekt habe ich für www.ifolor.de erstellt; als Gastbloggerin habe ich auf deren Blog „ifolor inspire“ darüber geschrieben.

4 Kommentare

  1. Julia sagt

    Hallo Julchen… Sehr coole Idee und werde ich wohl für die Sommerparty dieses Jahr übernehmen… Dann muss rene nur noch so tolle „Bewegungen“ machen, damit die Fotos auch noch was hermachen 🙂

Kommentar schreiben (Daten werden verarbeitet)