Lieblingsorte, Reise, Urlaubs-Quickie
Kommentare 3

Gespräch vor
Gondeln

Urlaub in Venedig am Canal Grande: Gespräch vor Gondeln

Ein Bild – und zack bin ich im Urlaub. Genau darum geht’s in meiner wortkargen Reihe „Urlaubs-Quickie“, in der ich Orte vorstelle, die ich besucht habe und die mir sehr gefallen. Diesmal geht’s nach Italien, genauer gesagt: nach Venedig – zum Gespräch vor Gondeln.


Anzeige



Wo das ist?

Unweit der Rialtobrücke, einem der berühmtesten Bauwerke der Lagunenstadt, am Canal Grande in Venedig – und doch an einer ruhigen Ecke. Eine schmale Gasse führt hinab zum Wasser, wo es beinahe menschenleer ist.

Anzeige

Was da los war?

Überraschenderweise sehr wenig. Nur wenige Meter entfernt treten sich die Touristen beim Fotostopp auf der Rialtobrücke beinahe auf die Füße. Hier, unterhalb des Campo Erberia, ist es sehr still. Zwei der Gondolieri haben ihre eleganten schwarzen Gondeln festgemacht und plauschen unbeobachtet, die Hüte unter die Arme geklemmt.

3 Kommentare

  1. Nach Venedig will ich auch noch, aber ich heb’s mir auf – für die Hochzeitsreise (räusper), wahrscheinlicher aber für meinen 40. 😀
    Ein sehr schönes Bild allerdings 🙂

    • Lieben Dank, Giulia! Venedig ist sehr schön – besonders jenseits der Hochsaison, wenn es nicht von Touris überrannt wird. Drücke Dir die Daumen, dass es bald mit Deiner Reise klappt!
      Viele Grüße,
      Julia

      • Na, sooo bald muss das gar nicht 😀 Solange es in den nächsten Jahren nicht unter geht, wird’s bestimmt irgendwann mal klappen dortin 🙂 LG

Kommentar schreiben (Daten werden verarbeitet)