DIY
Kommentare 13

Osterdeko auf den letzten
Drücker

Osterdeko auf den letzten Drücker: Sukkulenten in Eierschalen. Foto: Julia Marre

Kaum ist Frühling, hat sich auch schon der Osterhase angekündigt. Welche Deko ist unkompliziert, günstig und schnell gemacht? Diese hier. Mein Tipp für Osterdeko auf den letzten Drücker – ein Schälchen mit Sukkulenten in Eierschalen.

Anzeige



Was Du dafür brauchst:
Osterdeko auf den letzten Drücker: Man nehme Eierschalen, ein bisschen Erde, Mini-Sukkulenten und ein Schälchen. Foto: Julia Marre

Osterdeko auf den letzten Drücker: Man nehme Eierschalen, ein bisschen Erde, Mini-Sukkulenten und ein Schälchen. Foto: Julia Marre

Anzeige

  • Mini-Sukkulenten (gibt’s für weniger als 2 Euro pro Pflanze beim Floristen oder im Gartenmarkt)
  • die ausgewaschenen Reste vom letzten Frühstücksei
  • eine hübsche Schale
  • ein bisschen Erde
  • einen kleinen Löffel

 

Was Du damit machst:
Osterdeko auf den letzten Drücker: Sukkulenten in Eierschalen. Foto: Julia Marre

Osterdeko auf den letzten Drücker: Sukkulenten in Eierschalen. Foto: Julia Marre

Du befreist die Baby-Sukkulenten aus ihren kleinen Töpfen und steckst sie in eine Eierschale. Je zerbrochener das Ei ist, desto einfacher wird die Sache. Mit dem Löffel etwas Erde hinzuschaufeln und das ganze vorsichtig festdrücken.

 

Wie Du das Ganze gestaltest:
Osterdeko auf den letzten Drücker. Foto: Julia Marre

Osterdeko auf den letzten Drücker. Foto: Julia Marre

Gib mit dem Löffel ein wenig Erde unten in die Schale – so wackeln die Eier nicht, sondern lassen sich genau so arrangieren, wie Du es Dir vorgestellt hast. Es müssen ja nicht alle Pflänzchen in eine Eierschale gesetzt werden. Die Komposition wird aufgelockert, wenn Du eine oder mehrere Pflanzen einfach so in die Erde der Porzellanschale pflanzt. Die Pflanzschale ist schnell fertig und absolut pflegeleicht – viel Freude damit!

 

Osterdeko auf den letzten Drücker

Egal, ob Du die Pflanzschale mit Kerzen kombinierst, mit Häkeldeckchen oder die Sukkulenten in den Eierschalen gleich in einer Eierpappe präsentierst – diese Oster-Deko ist vielseitig und schön verspielt.


13 Kommentare

  1. Pingback: Meine Kreativlinks im März - Alles für Ostern - Kreatives Allerlei

  2. Sieht echt toll aus 🙂 Will das unbedingt mal ausprobieren, finde oft kann man aus einfachen Dingen so viel schönes machen 🙂 (Wobei Sukkulenten halt auch echt toll sind :D)
    Liebe Grüße, Kerstin

    • Lieben Dank, Kerstin. Freut mich, wenn Du eine Idee entdeckt hast, die Du nachbasteln möchtest. Ich mag Sukkulenten auch sehr. Vielleicht geht es aber auch mit kleinen 🌵 Bis bald!

  3. Sieht nicht nur super aus, sondern man hat von den tollen Pflanzen auch noch länger etwas, wenn man sie danach wieder in einen etwas größeren Topf umpflanzt. Tolle Idee! 🙂

  4. Hallöchen 😀

    Die Idee ist klasse und es sieht wirklich hübsch aus.
    Würde auch super in mein Esszimmer passen.

    Liebe Grüße
    Karo

  5. ich finde die Idee richtig gut! Das Grün und das Weiß passen sehr gut zusammen 🙂 Auch außerhalb Ostern ist das eine tolle Deko-Idee.

    Viele Grüße
    Charlotte

Kommentar schreiben