DIY, Schaufensterchen
Schreibe einen Kommentar

Schneemänner aus LED-Lichtern basteln

Schneemänner basteln aus LED-Lichtern

Draußen ist mal wieder kein Schnee? Dann holen wir uns eben die Schneemänner nach drinnen. Ins Wohnzimmer. Denn aus LED-Lämpchen lassen sich in nur wenigen Schritten niedliche Schneemänner und Schneefrauen basteln. Eine tolle Beschäftigung für die kindergartenfreie Zeit: Schneemänner basteln aus LED-Lichtern.

Anzeige



Diese Schneemänner lassen Kinderherzen schmelzen

Spätestens seit dem Laternenumzug liegen diese Dinger doch irgendwo herum: die LED-Teelichte. Und es ist so einfach und schnell gemacht – und sogar für kleine Kinderhände ein schöner Spaß: Schneemänner basteln aus LED-Lichtern.

Schneemänner basteln aus LED-Lichtern

Anzeige
Schneemänner basteln aus LED-Lichtern
Was Du dafür brauchst
  • Ein weißes LED-Licht
  • einen wasserfesten Filzstift
  • ein paar Filzreste oder Pappe
  • einen guten Kleber, zum Beispiel Heißkleber

Schneemänner basteln aus LED-Lichtern

Anzeige

Ob sie nun einen dicken Schal tragen oder eine elegante Fliege, einen Zylinder auf dem Kopf, den Kochtopf oder die farbenfrohe Pudelmütze – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Malt einfach mit einem Filzstift die Augen und den Mund des Schneemanns auf die weiße Oberfläche des LED-Lichts – Kinder ab drei/vier Jahren übernehmen das besonders gern selbst.

Schneemänner basteln aus LED-Lichtern

Danach werden Ohrenschützer oder Mützen aus Filz oder Pappe ausgeschnitten. Auch dabei können die Kleinen wunderbar helfen. Festgeklebt werden die Accessoires anschließend entweder mit Heißkleber (hält besonders gut) oder mit Masking Tape. Wer die niedlichen Schneemann-Gesichter später am Baum aufhängen oder am Kinderbett als winterliches Nachtlicht benutzen möchte, bringt noch einen Faden an. Fertig ist der winterliche Bastelspaß!

Schneemänner basteln aus LED-Lichtern

Du möchtest mehr winterliche Dinge basteln?

Hier stelle ich viele weitere DIY- und Bastelprojekte vor, die Dein Zuhause startklar für die gemütlichen Monate des Jahres machen. Probier doch außerdem diese drei Tipps aus:

Auch ein Kinderzimmer braucht eine festliche Girlande zur Weihnachtszeit – und die bastelt ihr am besten so.

Mit Fingerabdrücken lassen sich unendlich viele verschiedene Motive basteln – auch Rentiere. Wer gerade „Rudolph mit der roten Nase“ hört, kann so schnell Rentiermuster stempeln.

 

Aus Fäden und Pappstücken kannst Du hübsche Wintersterne gestalten, der spielerische Umgang mit Wolle fördert nicht nur die Feinmotorik Deines Kindes, sondern sieht auch noch blendend aus!

Weitere schöne Winter-Bastelideen, die sich toll auch mit kleinen Kindern verwirklichen lassen, findest Du hier in meiner Pinnwand.

Kommentar schreiben (Daten werden verarbeitet)