Mama
Kommentare 5

Spiel’s noch mal

Wer Kinder hat, muss aufräumen können. Und aussortieren. Ständig wird im Kinderzimmer nicht mehr altersgerechtes Spielzeug angeschwemmt. Eine Flut von Stoffbüchern und Activitykram, Beißringen und Rasseln landet nach und nach auf dem Dachboden. Und damit im Spielzeugregal keine Ebbe herrscht, muss immer mal wieder Nachschub her. Ein Glück, dass es dafür Flohmärkte und Kinderbasare gibt – und viele Menschen mit gutem Geschmack. Spiel’s noch mal!

Anzeige



Spiel’s noch mal

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf Flohmärkten nur nach Schallplatten, alten Vasen und Büchern gestöbert habe. Seit ich Mutter bin, ist eine enorme Produktpalette hinzugekommen: Spielzeug. In den vergangenen Wochen habe ich einige Volltreffer gelandet, von denen ich Euch die Top 3 zeigen möchte. Nicht nur, dass ich mich riesig gefreut habe, die schönen Stücke entdeckt zu haben. Nein, ich finde sie auch viel hübscher illustriert als viele neue Spiele, die mir in Spielwarengeschäften begegnen. Früher war nicht alles besser, aber das meiste Spielzeug war schon schöner. Und mit diesen Schnäppchen noch ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft und massenhaften Konsum zu setzen, macht gleich doppelt Spaß.

Anzeige

 Top 3: Das hölzerne Lottospiel

Das ist ein Holzspielzeug: Spiel's noch mal

Für 6 aus 49 muss man älter als zwei Jahre alt sein – aber dieses hölzerne Kinderlotto der Marke „Mertens Kunst“ kriegen locker schon Kleinkinder hin. Auf sechs große Platten lassen sich die einzelnen Bilder sortieren. Die sind reduziert gemalt, in fröhlichen Farben und ohne rosa Kitsch und Glitzer. Netter Nebeneffekt: Spielerisch lässt sich zählen lernen, da jedes Symbol ein bis sechsmal auf jedem Holztäfelchen abgebildet ist. Und wer noch nicht zählen kann, sortiert eben Schmetterlinge und Segelboote zueinander.

Flohmarkt-Preis: 12 Euro

Top 2: Das farbenfrohe Dominospiel

Das ist ein Holzspielzeug

Laut Spielanleitung stammt dieses Domino-Spiel aus dem Jahr 1948. Kaum zu glauben, so gut wie die dicken Papp-Kärtchen erhalten sind. Die passenden Bilder aneinander zu legen, bekommen selbst die Zweijährige problemlos hin. Außerdem lassen sich zu den Bildern Geschichten von Käfern im Erdbeerfeld aushecken, die auf die Gießkanne warten, weil die Sonne so stark scheint. Ein schöner Bilderspaß mit nostalgischen Illustrationen.

Flohmarkt-Preis: 2,50 Euro

Top 1: Der Bauklotz-Puzzlespaß

Das ist ein Holzspielzeug

Mit Geometrie kann man nicht früh genug beginnen. Nicht, weil sie so unverzichtbar ist. Sondern weil geometrische Formen so hübsch sein können. Wie schön gleichschenklige Dreiecke sind, zeigt dieser hölzerne Puzzlespaß von „Selecta“. Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten der 24 Steine zu finden, die in die Rautenform passen. Oder orange- und lilafarbene Tortenstücke zueinander zu legen. Der einzige Nachteil: Die Holzklötze haben spitze Ecken, daher nicht für ganz Kleine geeignet.

Flohmarkt-Preis: 8 Euro

So schön ist unser Flohmarkt-Spielzeug

5 Kommentare

  1. Tolle Spiele sind da dabei. Ich liebe Flohmärkte, ich versuche aber immer, nicht alles was ich eingenommen habe gleich wieder auszugeben…. 😉

  2. Himmelsblume sagt

    Huhu…

    Süße Vorstellung. Wir lieben es ja neue Spiele auszuprobieren.
    Das Domino finde ich unglaublich niedlich. Aber mein Kleiner ist leider kein Fan von diesem Spiel ^^

    Alles Liebe

  3. Katharina sagt

    Hi Julia, das ist ja alles superschön! Auf eine Runde Dominospiel würde ich sofort vorbeikommen (:
    VlG, Katharina

    • Hallo Katharina,
      das freut mich sehr! Dann nichts wie los – aber wir sind sehr geübt im Dominospielen, weil das hier auch ständig zum Einsatz kommt 😉
      Liebe Grüße,
      Julia

Kommentar schreiben (Daten werden verarbeitet)