DIY, Mama
Schreibe einen Kommentar

Süße Grüße: Lollipop-Karte für kleine und große Freunde

Süße Grüße: Lollipop-Karte für kleine und große Freunde

Du suchst nach einer ganz besonderen und individuellen Grußkarte? Verschick doch einfach die süßesten Grüße, die es gibt: Diese Kombination aus einem Foto Deines Kindes mit einer köstlichen Überraschung wird garantiert kein Empfänger so schnell vergessen. Süße Grüße: Lollipop-Karte für kleine und große Freunde

Anzeige



Süße Grüße: Lollipop-Karte für kleine und große Freunde

Zuckersüß – und so schnell und unkompliziert gebastelt ist diese Grußkarte. Egal, ob Du eine Einladungskarte zum Kindergeburtstag suchst oder noch eine Last-Minute-Aufmerksamkeit zu Muttertag.

Das Material

Alles, was Du dafür brauchst, sind:

    • Lollis
    • eine Foto-Grußkarte
    • Washi-Tape zum Befestigen des Lollis
    • einen Cutter
Anzeige

Süße Grüße: Lollipop-Karte für kleine und große Freunde

Und so schnell ist der süße Gruß gebastelt:

# 1: Mach ein Foto mit geballter Kinderfaust

Fotografiere Dein Kind in einer fröhlichen Situation und bitte es, eine Faust zu ballen und in die Kamera zu halten. Bei Kleinkindern ist es hilfreich, ihnen einen kleinen Stift oder den Stiel eines Lollis in die Hand zu drücken – so lässt sich auf der Foto-Grußkarte später der echte Lollipop realitätsgetreu einfügen.
# 2: Lass das Foto als hochwertige Grußkarte drucken

Viele Fotoportale haben Last-Minute-Services, außerdem gibt es Fotoautomaten in etlichen Drogerien und den eigenen Drucker zuhause. Lass das Foto als hochwertige Grußkarte drucken – am besten ist das Format 10 x 20 Zentimeter, weil Du bei diesem Hochformat auf der Grußkarte genügend Platz hast, um den Lolli zu montieren.
# 3: Ein Schnitt – und fertig ist die Bastelarbeit

Mach nun mit dem Cutter oberhalb der geballten Faust Deines Kindes einen etwa 1 bis 1,5 Zentimeter langen Schnitt. Durch diesen quer platzierten Cut wird nun vorsichtig der Stiel des Lollis nach hinten geschoben. Auf der Rückseite kannst Du noch den Stiel mit einem kleinen Stück Washi-Tape befestigen – und fertig sind die süßen Grüße, die von Herzen kommen.

Eine weitere schlichte und schnell gemachte Idee zu Muttertag findest Du hier. Und hier sind meine anderen DIY-Tipps mit Herz: ein selbstgemachter Türkranz , eine Kreuzstich-Karte oder ein besticktes Foto.

 

Dieses Bastelprojekt habe ich für www.ifolor.de erstellt; als Gastbloggerin habe ich auf deren Blog „ifolor inspire“ darüber geschrieben.

Kommentar schreiben