Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pause

Radiohead-Sänger Thom Yorke live beim „Hurricane“-Festival. Foto: Julia Marre

Träumen mit Thom Yorke

Musik ist die rettende Sonnenbrille, wenn die Strahlen an der Nase kitzeln. In der Reihe „Zugabe“ zeige ich Zufallsfunde aus meinem Konzertfotoarchiv. Als Fotografin und Redakteurin habe ich mehr als 200 Konzerte gesehen, bei den meisten davon auch fotografiert. Im Fotograben, vorne vor allen Fans, sind selbst die besten Konzerte noch intensiver. Diesmal zeige ich ein Foto von Radiohead-Sänger Thom Yorke, der gedankenverloren zu seiner Musik über die Bühne tänzelt.

"Es ist toll, wenn man Kindern vorlesen kann", sagt Steven Gätjen. Foto: Sina Preikschat / HANSEstyle

Das hat Steven Gätjen als Kind gelesen

Für die einen ist Steven Gätjen der beneidenswerte Typ, der Jahr für Jahr von der Oscar-Verleihung am Roten Teppich berichten darf. Für die anderen ist er der Moderator, der Stefan Raab bei seinen etlichen „TV Total“-Shows souverän die Regeln erklärte. Und für Kleinkinder ist er neuerdings der Kinderbuchonkel. Denn Steven Gätjen hat mit seinem Bruder Andreas Karlström ein Abenteuerbuch über das kleine Flugzeug „Wilbur McCloud“ geschrieben, inspiriert von einer langen, langweiligen Reise über den Ozean. Im Interview verrät er mir: Welche Geschichten sich seine Großmutter für ihn ausdachte. Und: Das hat Steven Gätjen als Kind gelesen.

Kochen für Babys

Am Rand der
Tischgesellschaft

Die Diagnose ist hart, aber wahr: Ich leide an einer schweren Form der Rezeptdemenz, seit ich Mutter bin. Nicht nur, dass mir meine Lieblingsrezepte gar nicht mehr einfallen, weil ich so oft zu schnellen, unkomplizierten Alternativen greife. Nein, schlimmer noch: In meiner Bestsellerliste steht im ersten Jahr als Mutter der Ratgeber „Kochen für Babys“ auf […]